Mit unserer intelligenten Software können Sie Ihren MieterInnen ohne großen Aufwand Lademöglichkeiten zur Verfügung stellen.  Das vollautomatisierte System rechnet alle BewohnerInnen separat ab. Ideal auch für Hausverwaltungen geeignet.

 

Reibungslos laden im eigenen Zuhause.

Individuelle Grundgebühr

Vermieten Sie die Ladestationen an BewohnerInnen und WohnungseigentümerInnen mit monatlichem Grundpreis. Die Höhe können Sie für jede Wohnpartei individuell einrichten und z.B. Ladenflächen, MieterInnen und EigentümerInnen unterschiedlich bepreisen.

Getrennte & automatische Abrechnung

Alle Mietparteien werden separat per Lastschrift (SEPA-Mandat) abgerechnet. Sowohl bei persönlich zugeteilten, als auch gemeinschaftlich genutzten Parkplätzen. FahrerInnen erhalten Einsicht in die Ladevorgänge per App. BesucherInnen zahlen sofort per Kredit- oder e-Roaming Ladekarte.

Zentrale Verwaltung

Verwalten Sie Ladestationen zentral über mehrere Wohnobjekte und Eigentümergemeinschaften hinweg. Der technische Betrieb kann auf Anfrage vollständig durch unsere PartnerInnen übernommen werden.

„Jedem muss es möglich sein, eine Ladestation zu nutzen.“
Damit Elektromobilität funktioniert, müssen Ladesäulen vernetzt sein. Das Start-up Reev hat dafür eine Software. Die Zahl der Mitarbeiter ist mit 25 noch überschaubar, doch die Pläne des Start-ups für das Jahr 2020 sind groß.

Zum Artikel
„E-Mobilität lässt sich nicht mehr aufhalten.“
Das Münchner Unternehmen reev hat sich bewusst mit Versorgern und Komponentenlieferanten zusammengetan, um ein Netzwerk aus Installations- und Wartungsdienstleistern aufzubauen.

Zum Artikel

Betreiberportal und Best Practices

Über das Betreiberportal erhalten Sie Zugriff auf Ihre Ladestationen und können diese steuern & verwalten. Mit den voreingestellten Best Practices für Wohnobjekte & Mieterbetrieb ist die Einrichtung schnell erledigt. Zusätzlich können Sie individuelle Anpassungen vornehmen –  speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Einfache Inbetriebnahme

Die Erstinbetriebnahme ist mit wenigen Schritten erledigt. Unterstützung bekommen Sie durch unseren Online-Support oder einen unserer PartnerInnen. Eine manuelle Konfiguration des Backends durch eine Elektrofachkraft ist nicht erforderlich.

Zentrales Monitoring verschiedener Objekte

Im Betreiberportal sehen Sie alle Ladestationen gesammelt. Auch, wenn sich die Stationen an verschiedenen Orten befinden. Mit den Monitoringfunktionen haben sie Ladevorgänge und Auslastung der Geräte im Blick und erhalten automatische Benachrichtigungen, falls eine Störung auftritt.

Freie Definition von Tarifen

Nicht nur die Grundgebühren für das Mieten der Ladestation können Sie selbst festlegen. Auch die Tarife für den Stromverbrauch pro kWh der einzelnen NutzerInnen liegt in Ihrer Hand. Unterschiedliche Fahrergruppen, wie Gäste und AnwohnerInnen oder HandwerkerInnen, können Sie individuell anlegen.

Eichrechts-, & ZAG-konforme Abrechnung

Mit reev sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite. Die Ladevorgänge werden eichrechts- und ZAG-konform abgerechnet. Es entstehen keine steuerlichen Nachteile.

Sie wollen unsere Lösung auch für Ihr Wohnhaus?
Wenn Sie eine kleine Installation mit bis zu 5 Ladeanschlüssen geplant haben, können Sie unser Bundle direkt über Ihre Elektrofachkraft bestellen und einbauen lassen. Wenn Sie eine größere Installation im Sinn haben oder eine kleine Installation mit Wachstumspotential beabsichtigen empfehlen wir unsere Software im Full-Service Packet.