eMobility Webinar: Staatliche Förderung für gewerbliche Ladelösungen

Seit November fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Ausbau von nicht öffentlichen Ladestationen und unterstützt mit der neuen KfW-Förderrichtlinie 441 gewerbliche Ladeinfrastruktur. Betriebliche oder kommunale eFlotten, Mitarbeiterparkplätze oder Gewerbeimmobilien werden mit insgesamt 350 Millionen Euro bezuschusst. Im Rahmen dieses Fördervolumens können Unternehmen jetzt 900 Euro pro Ladepunkt sparen.

In unserem kostenlosen Webinar am 25. Januar erfahren Sie, wie Sie als Unternehmen von der neuen Förderung profitieren. Thematisiert werden neben den notwenigen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung auch wichtige Tipps zur Beantragung und Umsetzung. Sie erhalten zudem weiterführende Informationen über die Vorteile der Nutzung einer Ladesoftware sowie die Umsetzungsmöglichkeiten im Full Service: Von der Beratung bis zur Umsetzung und Wartung.

 

Inhalte

  • KfW-Förderung „Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge“
    • Was wird gefördert und welche Voraussetzungen gelten?
    • Förderhöhe und wichtige Tipps zur Beantragung
  • Eine unternehmenseigene Ladelösung: Was sind die Vorteile?
  • Ladelösungen im Full Service: Von der Beratung bis zur Umsetzung und Wartung
  • Konzeption: Ladesoftware als Schlüssel zur passgenauen Ladelösung

 

 

 

Aktuelle Termine

25. Januar 2022

15:00 Uhr – 16:00 Uhr
Fokus: Staatliche Förderung für gewerbliche Ladelösungen

Jetzt Anmelden