Großes Spektakel beim GP Ice Race 2020

Rennautos brausen über die Piste. Knirschend wirbeln Autoreifen Schnee auf. Eiskristalle glitzern in der Sonne. Umgeben von Berggipfeln säumen gespannte ZuschauerInnen die Strecke, während sich Licht in den Frontscheiben bricht. Die Rennwagen schnurren vor Energie und doch ist nichts zu hören, außer dem futuristischen Summen des Elektroantriebs… Hat ein neues Zeitalter begonnen?

Wir waren dabei, als sich beim GP Ice Race 2020 das zweite Jahr in Folge die Sportwägen übers Eis jagten.

Meilensteine für die Elektromobilität

Anfang 2020 stand beim Weltwirtschaftsforum in Davos der Audi e-tron als zentrales Fortbewegungsmittel im Fokus. Nur eine Woche später erlebt die Elektromobilität beim GP Ice Race ihr Debüt. Das erstmals 1937 durchgeführte Rennsportfestival erlebte 2019 sein Revival und geht inzwischen als Traditionsevent an den Start, das Wert auf Austausch legt. In diesem Sinne sind 2020 erstmals auch Elektroautos angetreten und wurden von den Fans – auch denen mit Benzin im Blut –  begeistert angenommen. Das zeigt, dass die Elektromobilität auch im Rennsport ihren Platz hat.

Statt die Fahrten für die ZuschauerInnen wie im letzten Jahr in hochgezüchteten Verbrennern anzubieten, wurde dafür dieses Jahr der brandneue Porsche Taycan Turbo S als erstes reines Elektroauto von Porsche genutzt und sogar ein getunter VW eGolf durfte seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Als eines der vielen Highlights auf dem Event wurde Profiskifahrer Benedikt Mayr von Formula E  Fahrer Daniel Abt durch die Rennstrecke gezogen.

Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit ganzheitlich gedacht werden muss, und daher auch einen festen Platz bei gesellschaftlichen Freizeitevents belegen muss. Das GP Ice Race beweist, dass sich Rennsport und Nachhaltigkeit durchaus vereinen lassen. Und das, ohne den Spaß oder das Erlebnisgefühl einbüßen zu müssen. Ganz im Gegenteil.

Doch das GP Ice Race 2020 war erst der Startschuss. In Zukunft werden sich Automobilklassiker wohl ganz natürlich an neue Elektroautos reihen und so eine vielseitige Mischung bilden.

Aktuelle Beiträge

Electric car charging

eMobility in der Autoindustrie: Wann findet der endgültige Umstieg auf Elektromobilität statt?

Die Automobilindustrie treibt den endgültigen Umstieg auf eMobility weiter voran. Mehr Informationen zu den Elektrifizierungsplänen ausgewählter Hersteller.

Mehr

eMobility in Firmenflotten: Worauf es bei einer eCar Policy ankommt

Die eCar Policy ist das zentrale Regelwerk für einen elektrischen Fuhrpark und maßgeblich für die Struktur und Nutzung elektrischer Dienstwagen.

Mehr
Symbol Parkplatz für E-Fahrzeuge

Förderung: „Öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland“

Mit dem flächendeckenden bundesweiten Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur will das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Umstieg auf…

Mehr

Case Study – BrauKon

BrauKon setzt auf Nachhaltigkeit – intelligente Ladestationen für MitarbeiterInnen und Gäste Case Study eMobility: Der Brauanlagenbauer in Seeon-Seebruck am…

Mehr

Case Study – Stadt Herrieden

MitarbeiterInnen der Stadt Herrieden laden elektrisch – Eine Investition in die grüne Mobilität. Um die Mobilitätswende zu erreichen, muss der…

Mehr

Installation und Inbetriebnahme leicht gemacht: Das Bundle.

Als abgestimmte Gesamtlösung steht das Bundle für den Kickstart in die eMobility. Die intelligente Ladestation vereint nutzerfreundliche Software und…

Mehr

Die neue reev App stellt sich vor

Die reev App für FahrerInnen erstrahlt in neuem Design. Neben dem neuen Erscheinungsbild bietet die mobile Anwendung auch viele neue…

Mehr

Case Study Wohnobjekt Lättenstrasse

Drei Ladestationen in der Lättenstrasse sichern die unabhängige Mobilität der BewohnerInnen eines Schweizer Wohnobjekts und zeigen, wie unkompliziert Ladelösungen für…

Mehr

Wissenswertes zu Carsharing & welche Anbieter eCarsharing ermöglichen

Carsharing boomt. Bis Anfang 2021 haben sich bereits über 2,9 Millionen NutzerInnen in Deutschland bei verschiedensten Anbietern registriert. Das ist…

Mehr