Innovatives Laden von Dienstwagen zuhause mit reev  

Die Zukunft des Fahrens ist elektrisch! Elektrifizieren Sie Ihre Unternehmensflotte und machen Sie einen entscheidenden Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität. Mit reev laden Sie Ihren Dienstwagen zuhause jetzt noch einfacher und effizienter, um Ihren Unternehmensfuhrpark jederzeit einsatzbereit zu haben. Doch das heimische Laden wirft viele Fragen auf, besonders in finanzieller und technischer Hinsicht. In diesem Artikel finden Sie alle Antworten.

Vorteile des Heimladens von Dienstwagen 

  • Freie Wahl der Hardware und flexible Integration: Nutzen Sie die Kompatibilität mit allen gängigen Hardwareherstellern und -modellen sowie die nahtlose Integration in bestehende Ladeinfrastrukturen.
  • Einfache Bedienung durch Innovation: Verwenden Sie das reev Dashboard und die Software für einen einfachen Einstieg und eine unkomplizierte Verwaltung.
  • Transparente und automatisierte Abrechnung: Erfassen Sie den Stromverbrauch exakt, genießen Sie eine sichere Ladeabwicklung und profitieren Sie von einer automatisierten Abrechnung, die den Verwaltungsaufwand minimiert und betriebliche von privaten Ladevorgängen trennt.
  • Effiziente Verwaltung und Kontrolle: Handhaben und rechnen Sie Ladestationen über verschiedene Standorte hinweg einfach ab, behalten Sie die Übersicht und Kontrolle durch das reev Dashboard für eine effektive Langzeitsteuerung.
  • Kosteneffizientes Laden: Steuern Sie das Laden intelligent, sorgen Sie für einen kosteneffizienten Betrieb und halten Sie Ihren Fuhrpark jederzeit einsatzbereit.

Herausforderungen beim Laden von Dienstwagen 

Beim Laden von Dienstwagen stehen Unternehmen vor diversen Herausforderungen, sowohl finanzieller als auch administrativer Natur. Eine signifikante Kostenfrage ergibt sich beim Vergleich zwischen dem Laden an öffentlichen Ladestationen und der Nutzung privater Ladepunkte. Öffentliche Ladestationen bieten oft günstigere Tarife, was die direkte Kosteneffizienz für Ihr Unternehmen erhöht. Im Gegensatz dazu kann das Laden zu Hause zwar bequemer sein, führt jedoch zu einem erhöhten manuellen Verwaltungsaufwand. Die Erfassung, Verwaltung und Abrechnung der Ladevorgänge erfordern eine sorgfältige Planung und Umsetzung, um Überlastungen der administrativen Kapazitäten zu vermeiden. Zudem stellt die Einbindung dieser Prozesse in bestehende Unternehmenssysteme eine zusätzliche Herausforderung dar, die effiziente und praktikable Lösungen erfordert, um den Bedürfnissen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gerecht zu werden.

Mit reev Dienstwagen zuhause laden: automatisiert, unkompliziert, rechtssicher 

reev bietet Ihnen eine flexible Lösung für das Laden von Dienstwagen zuhause. Neben der bewährten manuellen Abrechnung können Sie nun auf unsere vollautomatisierte Abrechnung umsteigen, die das Laden nicht nur bequemer, sondern auch effizienter und transparenter macht. Dieses neueste Feature vereinfacht die Kostenerstattung für Arbeitgeber und FahrerInnen erheblich. Als optionale Ergänzung zur betrieblichen Ladeinfrastruktur adressiert es die Herausforderungen beim heimischen Laden, indem es den Abrechnungsprozess nahtlos und benutzerfreundlich gestaltet – ganz nach Ihren Wünschen.

So funktioniert’s: 

  1. Zahlungseinrichtung: Hinterlegen Sie im reev Dashboard Zahlungsmittel für die automatische Erstattung an autorisierte FahrerInnen.
  2. Laden und Authentifizierung: FahrerInnen laden ihr Fahrzeug an der heimischen Ladestation und authentifizieren sich über RFID-Karten oder die reev App.
  3. Erfassung und Sammlung:  Dienstliche Ladevorgänge werden  kWh-genau erfasst und monatlich gesammelt. FahrerInnen können ihre Ladevorgänge in der reev App einsehen.
  4. Automatische Abrechnung: Lassen Sie die Stromkosten automatisch erstatten und erhalten Sie monatlich einen Sammelbeleg über die entstandenen Ladekosten, die vom hinterlegten Zahlungsmittel abgebucht werden.

Dienstwagen zuhause laden und abrechnen – Die perfekte Ergänzung zum Laden am Unternehmensstandort.

Laden Sie Ihren Dienstwagen komfortabel an der heimischen Ladestation und rechnen Sie einfach über das Unternehmen ab: unkompliziert, rechtssicher und kostengünstig. Durch die günstigeren Stromtarife zuhause können Sie mit einem einzigen Dienstwagen jährlich über 820€* im Vergleich zu öffentlichen Ladestationen einsparen. Erfahren Sie mehr.

*Annahmen für die Rechnung: VW ID3 mit 48kWh brutto Kapazität. Kosten für öffentliches Laden: 0,59 Euro/kWh, Kosten für zuhause Laden: 0,44 Euro/kWh. Fahrzeug wird jeweils zu 80%  geladen (80% * 48 kWh = 38,4 kWh), 12 Ladevorgänge pro Monat

Intelligente Ladetechnologie mit LOCIO: Einfachheit trifft Vielseitigkeit

Das LinkOne Ladekabel von LOCIO ist die ideale Ergänzung zu den reev Lösungen für das Laden von Dienstwagen zuhause und bietet:

      • Flexibilität und Kompatibilität: Funktioniert mit verschiedenen Wallboxen und allen Typen von Ladestationen.
      • Einfache Integration und transparente Abrechnung: Binden Sie das System nahtlos in bestehende Systeme ein und genießen Sie eine einfache Abrechnung.
      • Unabhängige Nutzung: Laden Sie auch ohne Internetverbindung für maximale Flexibilität und Komfort.

Für weitere Informationen besuchen Sie LOCIO.de

Möchten Sie Dienstwagen zuhause laden auch in Ihrem Unternehmen anbieten?

 

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten mit reev!