Mit zukunftssicheren Ladelösungen macht reev eMobility einfach umsetzbar. Kern all unserer Lösungen ist unsere reev Cloud-Ladesoftware, die speziell für komplexe Fuhrparksituationen konzipiert ist – wie von Unternehmen, in der Wohnungswirtschaft oder auch in Parkhäusern. Sie macht es möglich, dass Ladeinfrastruktur bedarfsgerecht an den jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden kann. Dadurch entstehen skalierbare und individuelle Ladelösungen.

Die Ladelösung kann über das reev Dashboard – das Online-Betreiberportal – verwaltet und gesteuert werden. Funktionen sind unter anderem Nutzergruppenverwaltung, das Monitoring der Ladestationen, die Erstellung von Ladetarifen oder die vollautomatische Abrechnung der Ladevorgänge. Darüber hinaus können elektrische Dienstwagen zu Hause geladen und die Belege automatisch an den Arbeitgeber zur Abrechnung übermittelt werden.

Mit der reev App bietet reev auch einfache Anwendungen für FahrerInnen. So kann die reev App zur Authentifizierung an den Ladestationen genutzt werden. Darüberhinaus können sich berechtigte FahrerInnen mit der App direkt selbst onboarden. Des Weiteren bietet die reev App einen umfassenden Überblick zu eigenen Kosten und Verbrauch: Ladehistorien können, mitsamt Details, eingesehen und sicher verwaltet werden. Ladevorgänge können sogar live verfolgt und mobil gesteuert werden.