fbpx
Unser Team setzt auf eine offene und heterogene Kultur. Bei uns findest Du Raum, Deine eigenen Ideen zu verwirklichen und über Dich hinaus zu wachsen. Gemeinsam gestalten wir neue Arbeitsweisen und feiern unsere Erfolge. Der Wunsch etwas zu verändern, treibt jeden einzelnen von uns an. Werde Teil unseres Teams und lass Dich von reev inspirieren.

Arbeiten bei reev

Kurze Kommunikationswege

Wir leben flache Hierarchien, offene Kommunikation und ehrliches, konstruktives Feedback.

Gestaltungs­möglichkeiten

Ergreife die Initiative und verwirkliche Deine Ideen, um Dich und reev voranzubringen.

Work-Life Balance

Das gesunde Gleichgewicht von Arbeit und Freizeit ist für uns die notwendige Basis, um Topleistungen erreichen zu können.

Persönliche Entwicklung

Nutze die Möglichkeit und wachse mit uns mit. Deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung liegt uns am Herzen.

Umfassendes Onboarding

Nach unserem umfassenden Onboarding bist Du bestens gerüstet für Deine neue Rolle bei uns.

Nachhaltige & zukünftsträchtige Branche

Gestalte mit uns die Zukunft der Mobilität in einem dynamischen und innovativen Umfeld.

14
Nationalitäten
62
Teammitglieder
20
Gesprochene Sprachen
4.7
Kununu Score
2
Offices
Wanderlust.
Ein Team Retreat ist 2020 leider nicht möglich gewesen. Dennoch wollten wir uns eine kleine Freude nicht nehmen lassen und haben gemeinsam eine kurze Wanderung unternommen. Denn ein Ausflug an der frischen Luft, ist mit Abstand die beste Methode um mal den Kopf frei zu kriegen.
Virtuelle Kaffeepause.
Unkonventionelle Pausengestaltung. Schon vor den offiziellen Ausgangsbeschränkungen der Corona Krise sind wir ins Home Office umgezogen. Von Zuhause haben wir die Stellung gehalten. Aber alleine ist Kaffee trinken nur halb so spaßig. Deswegen haben wir regelmäßig gemeinsame Kaffeepausen eingelegt, damit wir uns auch zwischenmenschlich nicht aus den Augen verlieren.
Alle packen mit an.
Wir starten durch in Schwabing. Seit Anfang 2020 sind wir in unseren neuen Räumen in einem der schönsten Stadtviertel Münchens. Direkt um die Ecke ist der Olympiapark und zum Englischen Garten ist es auch nicht weit. Möbel aufbauen? Kein Problem. Manchmal geht es einfach schneller, wenn alle zusammen helfen. Noch ist unser Büro etwas karg – aber wir freuen uns schon darauf, unserem Office eine eigene Seele zu verleihen.
Cooking Sessions.
Einführung in die iranische Küche. Wir lieben gutes Essen. Nach Pizza, bayrischer Brotzeit und Barbecue, haben uns Mehdi und Shahab dieses Mal ihre heimische Küche nähergebracht. Es gab Gheime (Eintopf mit Fleisch und gelben Erbsen), Mirza Ghassemi (gegrillte Auberginen mit Knoblauch, Knoblauch, Knoblauch, Ei und Knoblauch) und Ghormeh sabzi (Grünkohl-Koriander Eintopf mit roten Bohnen und Fleischeinlage). Dazu Reis und Kartoffelpuffer nach iranischer Art. Ein ganz besonderes Buffet.
Kreative Problemlösung.
Huckepack durch die Besprechung. Manchmal ist die Zuschaltung zu Meetings per Fernseher nicht mobil genug. In diesen Fällen muss man sich eben etwas ausdenken. Schnell ist das Drehstuhltaxi erfunden und schon kann Antonio mitgenommen werden, wohin auch immer die Besprechung uns führt.
Plätzchenbacken.
Weihnachten ohne selbstgemachte Plätzchen? Das geht gar nicht! Deswegen haben wir schnell eine Backtruppe zusammen getrommelt und für unsere Weihnachtsfeier einen riesen Haufen Plätzchen gebacken. Zur Feier gab es Gräuli Wichteln, Punsch & Glühwein und natürlich auch (schrägen) Gesang. Und als besonderes Highlight haben wir eine Hackbrett Darbietung von unserer Susanne bekommen. Da haben die Plätzchen ganz besonders gut geschmeckt.
Firmen Senf.
Er ist lecker, er ist sexy und er ist super gesund. Einmal kurz erwähnt, dass man Senf selber machen kann und schon wird ein Workshop auf die Beine gestellt. Mit jeder Menge Zutaten wurde einen Abend lang fleißig experimentiert und nach 2-4 Wochen Reifezeit, hatten wir gläserweise Senf, der nur darauf wartet verzehrt zu werden. Der sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch gut. Und wer hat hat schon einen eigenen Bürosenf?
Team Retreat 2019.
Teambuilding im idyllischen Finkenberg. Arbeit muss belohnt werden. Deswegen gab es Ende September ein wunderbares Wochenende im schönen Österreich. Mit Ausblick auf die Berge haben wir uns zu anstehenden Themen ausgetauscht und gebrainstormt. Es wurde gemeinsam Yoga gemacht, gekocht, gewandert (naja…sagen wir spaziert) und abends mit viel Elan Activity gespielt. Wir sind gespannt aufs nächste Mal.

Nichts dabei? Dann bewirb Dich
initiativ bei uns.

Überzeug uns, dass Du zu uns passt. Wir suchen immer nach engagierten eMobility-Enthusiasten, die unser Team bereichern.