fbpx
Kategorie: Wow! - Case Studies Kategorie: Wow! - Case Studies

Case study N-ERGIE

Der Energieversorger N-ERGIE implementierte seit 2017 etwa 160 Ladepunkte an seinen diversen Standorten in der Region Nürnberg und ebnet damit seinen MitarbeiterInnen den Weg in die Elektromobilität. Eine derart dimensionierte Ladeinfrastruktur muss gut geplant werden und erfordert die Bündelung von Kompetenzen vieler verschiedener AkteurInnen.

Dabei soll der Aufwand für das Unternehmen möglichst gering gehalten werden. Die N-ERGIE zeigt, wie die Wende zur Elektromobilität erfolgreich angepackt werden kann und welche Entwicklungsmöglichkeiten sich bieten…

Kontakt aufnehmen
Artikel teilen
Weitere Artikel

Aha! - Wissen

Kategorie: Aha! - Wissen

eMobility in der WoWi: Neue Förderung privater Ladestationen an Wohngebäuden

Ab sofort fördert der Bund intelligente Ladestationen in der Wohnungswirtschaft. Das Wichtigste zusammengefasst: Zuschuss von 900€ pro Ladepunkt  (eine Ladestation… MEHR

Bam! - Insights

Kategorie: Bam! - Insights 10 Dinge, die man tun kann Header

10 Dinge, die man während des Ladens erledigen kann

Wir wollen ehrlich sein: Wie man es dreht und wendet, das Aufladen von Elektroautos dauert nunmal immer noch länger als… MEHR

Wow! - Case Studies

Kategorie: Wow! - Case Studies

Case study Elektro Braun

Service als Erfolgsrezept des Großhandels Der Großhandel Elektro Braun ist nicht nur Verkäufer, sondern bietet seinen Kundlnnen auch zusätzliche… MEHR